• Neu

Was Ostern geschah

Artikelnummer
4210
15,00 €
-
+
Überblick
Was ist an Ostern eigentlich genau passiert? Was hat es mit der Auferstehung Jesu auf sich? Und wieso erinnern sich die Menschen bis heute daran? Margot Käßmann erzählt die Ostergeschichte in der Sprache von Heute aus einer ungewohnten Perspektive: aus der Sicht eines kleinen Mädchens. Die kleine Rebekka erlebt die dramatische Zeit, in der Jesus kurz vor seinem Tod nach Jerusalem kommt. Ihre Eltern gehören zu seinen Anhängern. Und so folgt sie ihrer Mutter am Ostermorgen ans Grab und wird Zeugin der Auferstehung Jesu.

Was ist an Ostern eigentlich genau passiert? Was hat es mit der Auferstehung Jesu auf sich? Und wieso erinnern sich die Menschen bis heute daran?

Margot Käßmann erzählt die Ostergeschichte in der Sprache von Heute aus einer ungewohnten Perspektive: aus der Sicht eines kleinen Mädchens. Die kleine Rebekka erlebt die dramatische Zeit, in der Jesus kurz vor seinem Tod nach Jerusalem kommt. Ihre Eltern gehören zu seinen Anhängern. Und so folgt sie ihrer Mutter am Ostermorgen ans Grab und wird Zeugin der Auferstehung Jesu.

Käßmann, Verlag bene

32 Seiten, 22 x 25 cm, Hardcover

ab 3 Jahren

Mehr Informationen
Alter Ab 3 Jahre
Einsetzbar in Krippe, Kindergarten, Grund- und Sonderschule, Familie